Weniger suchen, mehr finden.

Ich berate Sie bei der Klärung und Erreichung Ihrer Ziele, und ich bin Ihr Wegbegleiter für nachhaltige Veränderungs- und Entwicklungsprozesse.

Ich biete keine Theorien, sondern praxisorientierte, anschauliche Methoden, die das komplette Wissen und die Erfahrungen aller aktivieren, direkt zum Kern der Sache führen und auf die Problemlösung fokussieren.

Ich lotse Sie durch Workshops, die das Engagement für konkrete Aktionen und wirksames Handeln stärken, Visionen sichtbar machen und die kreative Lösungsfindung auf allen Ebenen anregen.

Meine Arbeit verbindet Beratung, Aktion und Reflexion.

«Professional Community» – globales Lernen
professionelle Planung und Durchführung von Workshops
Member of RQI

Beratung

Gemeinsames Beraten.

Ich berate und begleite Menschen in Unternehmen, die ihre Führungskompetenz durch die Entwicklung von Authentizität und Selbstkompetenz ganzheitlich stärken möchten.

Als Prozess- und Dialogbegleiter für die Themen Kommunikation, Zusammenarbeit und Zukunftsfähigkeit ergänze ich die Innensicht von Unternehmen. Die Eingliederung dieser Themen in ein grösseres Ganzes charakterisiert meine Arbeit.

In Krisensituationen helfe ich, den roten Faden zu finden und die in der Situation liegenden Lösungsmöglichkeiten zu entdecken.

Mein Ziel ist, dass Sie neue, vertiefte Einsichten gewinnen, Ihre Selbststeuerungskräfte ganzheitlich stärken und durch achtsames Handeln merkliche Fortschritte für die betrachtete Situation erzielen.

Aktion und Reflexion

Meetings, Workshops und mehr.

Im Wirkungsfeld zwischen Moderation, Prozessbegleitung und Organisationsberatung unterstütze ich Sie als Facilitator bei der eigenständigen Erarbeitung von Problemlösungen.

Ich biete Ihnen sichere Rahmenbedingungen und innovative Methoden für funktions- und bereichsübergreifende Dialogprozesse, die Ihnen neue Handlungsoptionen eröffnen.

Ich führe Sie durch hocheffiziente Meetings, Workshops, Tagungen, Verhandlungen oder Konferenzen, die aktive Beteiligung ermöglichen, Potenziale sichtbar machen und das Engagement aller Teilnehmenden wecken.

Sie bestimmen die zu bearbeitenden Inhalte – das können konkrete Situationen, knifflige, mehrdeutige Fragestellungen oder strategische Themen sein.

«Loving Action» – Führung zur Selbstführung.

Wenn Menschen in ihrer Arbeit einen eigenen individuellen Sinn erkennen können, ermöglicht ihnen diese Selbst-Sinngebung das Entdecken der eigenen Leistungsfähigkeit und die Entfaltung der eigenen Leistungsfreude. Dieses «Aus-sich-heraus-Handeln» bezeichne ich als «Loving Action».

Selbstwirksamkeit stärken.

Mitarbeitende verfügen über viel kreative Energie und reichlich Vorstellungskraft, um anspruchsvolle Herausforderungen eigenständig zu meistern. Ich vertraue auf diese Ressourcen zur Problemlösung und setze auf die Stärkung der Selbstwirksamkeit.

Für meine Arbeit motiviert mich die nachhaltige Freisetzung dieser Potenziale – unter Einbeziehung der Erfahrungen und des Wissens aller Beteiligten.

Ausbildung und Professionalität.

– Lehrgang Spirituelles Coaching bei Dr. Anna Gamma, Zen-Meisterin und Gründerin des Instituts Zen & Leadership, Luzern (2016, fortlaufend)

– Certified Facilitator für LEGO® SERIOUS PLAY® bei Robert Rasmussen, Hauptarchitekt der Methode und Master Trainer, Odense, Denmark (2015)

– Business Modell Canvas und Value Proposition Design, Masterclass bei Alexander Osterwalder, Strategyzer, Zürich/Berlin (2015)

– Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team bei Dipl. Psych. Dagmar Kumbier, Institut Schulz von Thun, Hamburg (2011)

– Teamentwicklung und Dynamik in Gruppen bei Dipl. Psych. Eberhardt Stahl, Institut Schulz von Thun, Hamburg (2010)

– Kommunikationsberater/-trainer bei Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun, Institut Schulz von Thun, Hamburg (2008 bis 2010)

– Unternehmensstrategie bei Prof. Dr. Fredmund Malik, MZSG, St. Gallen (2006)

– Konflikt-/Gewaltberater, CAS Hochschule Luzern, Luzern (1998 bis 2001)

– Diplom-Kommunikationsdesigner, Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart (1984 bis 1988)

«Professional Community» – globales Lernen.

Educator Network of The Right Question Intitute, A Catalyst for Microdemocracy, Cambridge MA, United States. The Right Question Institute beschäftigt sich mit der methodischen Entwicklung besserer Fragetechniken, damit sich Menschen wirksamer an gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsprozessen beteiligen können.

 

International Association of Facilitators (IAF), Toronto, Canada. Die Organisation setzt sich in 65 Ländern für international gültige Qualitätsstandards und die Einhaltung verbindlicher ethischer Leitwerte in der Beratung ein.

 

LSP Facilitator Network (unterstützt durch die «Association of Master Trainers»). Die Ergebnisqualität von Lego® Serious Play® setzt die professionelle Planung und Durchführung von Workshops durch gut ausgebildete und zertifizierte Lego® Serious Play® Facilitator voraus. Das LSP Facilitator Network bildet hierfür ein globales Forum zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Methode.

 Ich arbeite mit Menschen, für Unternehmen, öffentliche und soziale Organisationen, in der Aus- und Weiterbildung sowie in vielen anderen Bereichen.

Gerne informiere ich Sie persönlich über Vorgehensweisen, Fallbeispiele und Referenzen.
Ich freue mich über Ihr Interesse und auf Ihre Kontaktaufnahme.